Sie sind angemeldet als:  | bearbeiten | logout

Kurzlehrgang für Mitarbeiter/-innen ohne Verwaltungsausbildung

Allgemeines

"Seiteneinsteiger/-innen" in einer Verwaltung haben oft Probleme, sich mit dem komplexen Gebilde "Verwaltung" und den vielen Handlungs-ebenen zurecht zu finden. Grundlagen in bestimmten Disziplinen ermöglichen ihnen eine bessere Einschätzung zu dem, was sie in ihrem "Unternehmen" bewirken können. Zudem soll dieser Lehrgang dazu verhelfen, Verständnis für eine sachgerechte Kommunikation zu schaffen. Mit Blick auf eine vielfach ganzheitliche Sachbearbeitung ist eine Positionierung hilfreich und motivierend.

Informationen zum Basislehrgang

Der Lehrgang behandelt 4 Disziplinen mit insgesamt 70 Unterrichtsstunden:
  • "Methodik der Rechtsanwendung und Verwaltungsrecht" mit 24 Stunden,
  • "Kommunale Finanzwirtschaft" mit 16 Stunden,
  • "Kommunalrecht" mit 16 Stunden und
  • "Verwaltungsorganisation" mit 14 Stunden.
Voraussetzungen

Außer einer entsprechenden Anmeldung durch die Anstellungsbehörde bestehen keine besonderen Zulassungsvoraussetzungen. Die Anmeldung zum Lehrgang erfolgt formal durch den Arbeitgeber und kann am PC augefüllt werden. Anschließend soll der Vordruck bitte per E-Mail an das Studieninstitut Aachen versendet werden. Die Anmeldung ist mit einer manuellen Unterschrift gültig.

Anmeldevordruck

Leistungsnachweis

In jedem Fach wird eine Übungsarbeit (30 Min.) angefertigt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine qualifizierte Teilnahme-bescheinigung.

Kosten

Die Kosten betragen zur Zeit 4,20 € pro Teilnehmer/in und Unterrichtsstunde.

Qualifizierung

Teilnehmer/-innen, die den Lehrgang besucht und abgeschlossen haben, erhalten die Möglichkeit den Aufbaukurs zu besuchen.

Aktuell

Im Frühjahr 2017 soll der neue Basislehrgang starten.


Informationen zum Aufbaulehrgang

Der Lehrgang behandelt 6 Disziplinen mit insgesamt 88 Unterrichtsstunden:
  • "Bürgerliches Gesetzbuch" mit 16 Stunden,
  • "Staatsrecht" mit 16 Stunden,
  • "Recht der Gefahrenabwehr" mit 16 Stunden,
  • "Arbeits- und Tarifrecht" mit 14 Stunden und
  • "Umgang mit dem Bürger" mit 12 Stunden.

Voraussetzungen

Der Besuch des Basislehrgangs sowie eine entsprechenden Anmeldung durch die Anstellungsbehörde sind erforderlich.

Leistungsnachweis

In jedem Fach wird eine Übungsarbeit (30 Min.) angefertigt. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten eine qualifizierte Teilnahme-bescheinigung.

Kosten

Die Kosten betragen zur Zeit 4,20 € pro Teilnehmer/in und Unterrichtsstunde.

Qualifizierung

Teilnehmer/-innen, die beide Lehrgänge besucht und insgesamt "mit besonderem Erfolg" abgeschlossen haben, erhalten die Möglichkeit den Angestelltenlehrgang I beim Studieninstitut Aachen ohne ein zusätzliches Auswahlverfahren zu besuchen.

Aktuell

Im 2. Halbjahr 2017 soll der neue Aufbaulehrgang starten.