Sie sind angemeldet als:  | bearbeiten | logout

Verabschiedung Konzept zur QualifizierungsVO NRW

Qualifizierungskonzept der Studieninstitute NRW für den Aufstieg in die Laufbahngruppe 2 zweites Einstiegsamt für den allgemeinen Verwaltungsdienst (ehemals höherer Dienst) durch „Modulare Qualifizierung“

1. Rechtsgrundlagen und Ziel der modularen Qualifizierung

Der Aufstieg in die Laufbahngruppe 2 zweites Einstiegsamt für den allgemeinen Verwaltungsdienst (ehemals höherer Dienst) durch modulare Qualifizierung ist in § 38 der Verordnung über die Laufbahnen der Beamtinnen und Beamten im Land Nordrhein-Westfalen (Laufbahnverordnung - LVO) zum 01.01.2016 neu gefasst worden. Details regelt die Qualifizierungsverordnung (QualiVO hD).

Ziel der Qualifizierung ist es, die in der Ausbildung und beruflichen Praxis erworbenen Kompetenzen zu vertiefen und weiter zu entwickeln.
Damit können Beamtinnen und Beamte den Anforderungen, die an eine Stelle des höheren Dienstes gestellt werden, gerecht werden
und die Anforderungen, die die Tätigkeit einer Führungskraft mit sich bringt, kompetent und sicher wahrnehmen.

2. Entwicklung des Qualifizierungskonzeptes

Das vorliegende Qualifizierungsprogramm wurde gemeinsam von Personalverantwortlichen von Gebiets- und Verbandskörperschaften
sowie der Studieninstitute erarbeitet. Das Konzept sieht einen Katalog von Fortbildungsveranstaltungen in 4 Modulen vor, die interessierten Aufstiegsbeamten die Chance bieten, über einen Zeitraum von 18 Monaten mit insgesamt 40 Seminartagen, eine Qualifizierung für den
höheren Dienst zu erreichen.

3. Kooperation mit dem Studieninstitut Niederrhein

Das Studieninstitut Niederrhein S.I.N.N. in Krefeld und das Studieninstitut Aachen bieten dieses Programm der modularen Qualifizierung grundsätzlich in einer inhaltlich und zeitlich abgestimmten Kooperation an. Aufgrund der vielen Anmeldungen sowohl beim Studieninstitut Niederrhein als auch beim Studieninstitut Aachen wird die 2017 beginnende Modulare Qualifizierung von jedem Studieninstitut eigenständig durchgeführt.

4. Programmübersicht und Anmeldungen

Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den Seminaren der Modularen Qualifizierung 2017 / 2018.

Die nächste Modulare Qualifizierung beginnt voraussichtlich im Herbst 2018. Anmeldungen können gerne schon per E-Mail vorgenommen werden.

Hinweise:

Anmeldungen zu einzelnen Seminaren sind auch möglich, wenn Sie nicht an der Modularen Qualifizierung teilnehmen.

Wenn bei einem Seminar mehrere Termine angezeigt werden, dann handelt es sich um eine mehrtägige Veranstaltung.

Informieren Sie sich hier noch über die Allgemeine Geschäftsbedingungen. (Gültig ab 01.01.2017)

5. Weitere Dateien zum Download:

-      Die Qualifizierungsverordnung vom 04.11.2014

-      Flyer zum Qualifizierungskonzept

-      Konzept Modulare Qualifizierung