Sie sind angemeldet als:  | bearbeiten | logout

Führungskompetenzen

Nr. 130118 „Führungskompetenz Resilienz

20.3.2018, 9:00-16:00
21.3.2018, 9:00-16:00

Seminarort: Geschäftsstelle Studieninstitut Aachen, Raum Aachen, Leonhardstr 23-27, 52064 Aachen
Kosten: 230,00 €
Dr. Hans Savelsberg

Zielgruppe: Führungskräfte (Teamleiter, Abteilungsleiter, Fachbereichseleiter etc.)

Zunehmende Dynamik und Komplexität in den Organisations- und Arbeitspro-zessen führen dazu, dass unsere Widerstandskraft mit und mit abgebaut wird.Der Fels in mehr >
Zunehmende Dynamik und Komplexität in den Organisations- und Arbeitspro-zessen führen dazu, dass unsere Widerstandskraft mit und mit abgebaut wird.Der Fels in der Brandung wird brüchig und verliert an Standhaftigkeit. Unter Resilienz wird die psychische Widerstandsfähigkeit eines Menschen ver-standen, sich trotz widriger Bedingungen positiv zu entfalten. Wir bieten Ihnen in unserem Seminar sich eine innere Gelassenheit anzutrainie-ren, die wiederum in Ihrer Führungsfunktion auf Ihr Team überspringt.So, wie der Lotse das Schiff sicher durch die wogende See führt und der Crew damit zeigt, dass sie ihm vertrauen können, so lernen Sie, wie Sie flexibel und kreativ auf die verschiedensten beruflichen Herausforderungen reagieren können. Aus Ihrer inneren und äußeren Balance erwächst eine Energie, die Sie enga-giert und zielstrebig auf die Problemstellungen zugehen und Sie nicht verzwei-feln oder verzagen lässt.

Insofern ist die Stärkung Ihrer Resilienzfähigkeit ein Teil Ihres persönlichen Gesundheitsmanagements und ermöglicht es Ihnen, die brechenden Wellen der täglichen Belastungen gewinnbringend abzuwehren.

Ziele des Seminars:

- Veränderungen nicht als Belastung, sondern als Herausforderung zu ver-stehen, um komplexe Anforderungen zu bewältigen

- Selbstmanagement und Motivation weiter aufbauen

- den kontinuierlichen Veränderungsprozess anstoßen und kommunikativ begleiten

- alternative Denk- und Handlungsformen entwickeln und fördern

- Burn-out Prävention betreiben
< weniger

Es sind noch genügend Plätze frei

Zur Online-Anmeldung

Emailadresse falsch eingetragen oder Bestätiguns-E-Mail gelöscht? Bitte hier erneut anfordern >