Sie sind angemeldet als:  | bearbeiten | logout

Anmeldung zum Seminar Eingliederungsleistungen in der Grundsicherung für Arbeitssuchende (075320)

Beschreibung:

Sie sind für Leistungen in Arbeit im SGB II zuständig und wollen die Instrumente verstehen und sicher anwenden? Sie benötigen einen Überblick über die zahlreichen und komplexen Eingliederungsleistungen wie "Vermittlungsbudget", "Freie Förderung" oder "Eingliederungszuschüsse"?

In dem Seminar wird der aktuelle Rechtsstand vermittelt (9. Änderungsgesetz 1.8.2016).

Ziel ist es, Ihnen unter Anwendung praktischer Fälle und Übungen die wesentlichen Leistungen zur Eingliederung in Arbeit als Handwerkszeug für die tägliche Arbeit zu vermitteln.

Gleichzeitig wird den Teilnehmenden die Möglichkeit gegeben, im Informations- und Diskussionsforum Fragen zu stellen, um in schwierigen Fällen rechtssicher beraten und entscheiden zu können.

Fallgestaltungen können vorab übermittelt werden.

Die Fortbildung richtet sich an integrationsorientierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Eingliederungsleistungen zur Förderung der Leistungsberechtigten einsetzen, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Verwaltung und Rechnungsprüfung sowie Führungskräfte, die in diesem Bereich tätig sind.

Aufgrund des zu vermittelnden Umfangs handelt es sich hierbei um eine zweitägige Veranstaltung.

 

Inhalt:

Zusammenhang § 16 SGB II und SGB III; Herleitung der Rechtsgrundlagen

Begriffe, Inhalte und Grundsätze der Beratung und Vermittlung, Rechte und Pflichten der Arbeit suchenden Menschen

Überblick über die Voraussetzungen der Ermessensleistungen und die Maßstäbe der Ermessensausübung

Die Eingliederungsvereinbarung

Eingliederungsleistungen nach dem SGB II

• Kommunale Eingliederungsleistungen § 16a SGB II

• Einstiegsgeld § 16b SGB II

• Leistungen für Selbständige § 16c SGB II

• Arbeitsgelegenheiten § 16d SGB II

• Förderung von Arbeitsverhältnissen § 16e SGB II

• Freie Förderung § 16f SGB II

• Förderung schwer zu erreichender junger Menschen § 16h SGB II

Eingliederungsleistungen nach dem SGB III in Verbindung mit dem SGB II

• Förderung aus dem Vermittlungsbudget (VB) § 44 SGB III

• Eingliederungszuschüsse (EGZ)§§ 88 ff. SGB III

• Maßnahmen zur Aktivierung und berufliche Eingliederung (MAbE) einschließlich Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein § 45 SGB III

• Förderung der beruflichen Weiterbildung (FbW) §§ 81 ff. SGB III

Dozent(en): Michael Hafenrichter

17.12.2020, 8:30-16:30
18.12.2020, 8:30-14:30

Entgelt: 185,00 €


Anmeldung zum Seminar als: