Sie sind angemeldet als:  | bearbeiten | logout

Anmeldung zum Seminar Einstiegsqualifizierung/Einsatz von Vermögen (073120)

Wenn über einen Leistungsanspruch nach dem SGB II entschieden wird, ist regelmäßig zu prüfen, ob der Antragsteller sich durch Einsatz eigener Mittel selber helfen kann. Die Leistungsberechtigten haben somit zur Bedarfsdeckung ihr Einkommen und Vermögen nach den entsprechenden Vorschriften des SGB II einzusetzen. Das Seminar soll es neuen Mitarbeiter/innen ermöglichen, zu entscheiden, ob und in welchem Umfang vorhandenes Vermögen der anspruchsberechtigten Person zu berücksichtigen ist. Hierbei werden alle wesentlichen Normen des SGB II zum Vermögen angesprochen. Die Teilnehmenden sollen die rechtlichen Grundlagen zum Vermögenseinsatz kennenlernen und dazu befähigt werden, die Vorschriften rechtssicher anzuwenden. Der Seminarinhalt wird anhand praktischer Fälle und Übungen vertieft.

 

Themenübersicht:

 

- Vermögensbegriff

- Abgrenzung von Einkommen und Vermögen

- Verwertbarkeit von Vermögen

- Nicht zu berücksichtigendes Vermögen

- Vermögensfreibeträge

- Unwirtschaftlichkeit/besondereHärte

- Darlehen nach § 24 Abs. 5 SGB II

Dozent(en): Silke Paulus

20.3.2020, 9:00-16:00

Entgelt: 75,00 €

Leider sind derzeit alle Plätze reserviert/ausgebucht. Bitten wenden Sie sich persönlich an uns, damit wir Sie bei Absagen berücksichtigen können.