Sie sind angemeldet als:  | bearbeiten | logout

Anmeldung zum Seminar Aufhebung und Rückforderung von Wohngeldleistungen (einschließlich der Neuregelungen zu Selbständigen) (080119)

In der Wohngeldsachbearbeitung wirft besonders die nachträgliche Überprüfung und Aufhebung von Leistungsbescheiden mit allen möglichen Folgearbeiten häufig besondere Fragestellungen auf und birgt vielfältige Rechtsprobleme. Gerade auch die neuen Regelungen zum Umgang mit der nachträglichen Überprüfung der Wohngeldansprüche von "Selbständigen" schaffen bei der (auch nachträglichen) Festlegung von Bewilligungs-zeiträumen und bei der Einkommensermittlung zusätzliche Hürden. Insgesamt sind Überprüfungen durch den automatisierten Datenabgleichs deutlich häufiger erforderlich geworden.

 

Besondere Schwerpunkte sind:

• Die Sachverhaltsaufklärung einschließlich der Abgrenzung der Auskunftspflichten und ihrer Durchsetzung.

• Die verschiedenen Aufhebungsarten

• Die bei der Neuberechnung des Wohngeldes zu berücksichtigenden Einnahmen.

• Sonderregelungen für die Neuberechnung bei "Selbständigen"

• Die Abgrenzung zwischen speziellen wohngeldrechtlichen Aufhebungsvorschriften und den allgemeinen Regeln des Sozialverfahrensrechtes.

• Wichtige zu beachtende Fristen.

 u. v. m.

 

Die Themen werden Ihnen praxisnah anhand vorbereiteter Fallkonstellationen unter Berücksichtigung des aktuellen Wohngeldrechts und der Neuregelungen der WoGVwV vorgestellt und mit Ihnen bearbeitet.

 

Es können innerhalb der einzelnen Themenkomplexe auch Beispielsfälle aus der eigenen Praxis diskutiert und Lösungsmöglichkeiten dafür herausgearbeitet werden. Um einschätzen zu können, ob etwaige Beispielsfälle insoweit geeignet sind, empfehlen wir Ihnen, diese vorab bis zum ……an …..zur Weiterleitung an die Referenten zu senden.

 

Schwerpunkte:

 

Verfahrensrecht

•Sachverhaltsermittlung

•Fristen

•Anhörungen

•Bescheidinhalte

•Besonderheiten im Rahmen des Datenabgleichs

•Zielgruppen Auskunftsverlangen

•Inhalte und deren Durchsetzung

•Besonderheiten des Verwaltungszwanges

 

Aufhebungen und Rückforderungen

•Arten der Aufhebung und Rückforderungen

•Besonderheiten bei Minderungen

•Regeln bei der Neuberechnung des Wohngeldes

•Besonderheiten bei der Gruppe der "Selbständigen"

•Grundzüge der Einkommensermittlung bei Selbständigen

•Gesamtschuldnerische Haftung

•Rückforderung gegen Erben

•Aufrechnung / Verrechnung

 

Dozent(en): Uwe Grund
Werner Zills

21.1.2019, 9:00-16:00
22.1.2019, 9:00-16:00

Entgelt: 350,00 €


Anmeldung zum Seminar als: