Sie sind angemeldet als:  | bearbeiten | logout

Anmeldung zum Seminar Aktuelle Entwicklung im TVöD (020120)

Haben Sie weiterhin Fragen, wenn Sie den TVöD oder das Übergangsrecht des TVÜ-VKA in der Praxis anwenden?

In diesem Seminar gibt Ihnen der Dozent, der als Referent beim KAV beschäftigt ist, rechtssichere Antworten zu aktuellen tarifrechtlichen Fragen. Er bezieht aktuelle Urteile und die Newsletter des KAV mit ein und geht insbesondere auf das landesbezirkliche Recht im Bereich des KAV NW ein.

Sie erhalten verständliche Erläuterungen rund um das Thema „Erholungsurlaub“ unter Einbeziehung von aktueller arbeitsgerichtlicher Rechtsprechung. Ebenso werden alle Fragen zum Thema „Stufenlaufzeit“ umfassend beleuchtet und beantwortet. Ein weiterer Schwerpunkt wird das Thema „Zulagenzahlung“ (§ 14 TVöD) sowie „Rufbereitschaft“ sein.

Die von den Mitgliedern des KAV NW vielfach nachgefragte Übernahmeverpflichtung von Auszubildenden nach Bestehen der Abschlussprüfung gem. § 16a TVAöD und die damit zusammenhängenden rechtlichen Fragen rundet das Seminar ab.

Lassen Sie sich dieses jeweils tagesaktuell neu konzipierte Seminar mit zahlreichen praxisgerechten Hinweisen nicht entgehen. Das Seminar eignet sich sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene im TVöD.

 

• Stufenzuordnung/Stufenlaufzeiten gem. § 16/17 TVöD

o Bei mehreren befristeten Arbeitsverhältnissen

o Bei vorübergehender höherwertiger Tätigkeit

o Bei Neueinstellungen

o Bei Einstellung nach Erreichen der Altersgrenze

• Zahlung von Zulagen/Vorübergehende Ausübung höherwertiger Tätigkeiten gem. § 14 TVöD

• Zahlung von Zulagen an „Arbeiter“

• Höhergruppierungen/Herabgruppierungen

• Rufbereitschaft (insbesondere im kommunalen Winterdienst)

o Regularien der Anordnung von Rufbereitschaft

o Personenkreis

o Bezahlung

o Ruhezeiten nach dem ArbZG

o Einsatz des Privat-Pkw

• Festlegung von Erholungsurlaub

o Entstehen von Urlaubsansprüchen durch Sonderurlaub, Erwerbsminderungsrente etc.

o Wechsel von Vollzeit in Teilzeit

o Wechsel vom Ausbildungs- ins Arbeitsverhältnis

o Abgeltung von Erholungsurlaub (bei Ausscheiden, Tod etc.)

o Antragstellung

• Übernahmeverpflichtung von Auszubildenden gem. § 16a TVAöD

o Zeitpunkt der Abschlussprüfung

o Auswahlentscheidung

o Nichtübernahme wegen personen- oder verhaltensbedingten Gründen

o Weiterbeschäftigung nach Ausbildungsend

Dozent(en): Jürgen Dahl

14.5.2020, 9:00-16:00

Entgelt: 180,00 €


Anmeldung zum Seminar als: