Sie sind angemeldet als:  | bearbeiten | logout

Bürgerliches Recht

Nr. 110919 „Das Grundbuch - Inhalt und Bedeutung - Einsteigerseminar

1.4.2019, 9:00-16:00

Seminarort: Geschäftsstelle Studieninstitut Aachen, Raum Düren, Leonhardstr 23-27, 52064 Aachen
Kosten: 180,00 €
Prof. Dr. Hartmut Lange

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen der Liegenschafts-, Rechts-, Bau- und Katasterämter

Für alle, die Grundstücksangelegenheiten bearbeiten, ist das Grundbuch die Basis. Es

enthält eine Fülle von Informationen, die ausgeschöpft und richtig beweftet mehr >
Für alle, die Grundstücksangelegenheiten bearbeiten, ist das Grundbuch die Basis. Es

enthält eine Fülle von Informationen, die ausgeschöpft und richtig beweftet werden müssen.

Das Seminar behandelt den Aufbau des Grundbuches und die dort eingetragenen Belastungen

wie z.B. die Nutzungsrechte, Votmerkungen und Grundpfandrechte.

Diese Eintragungen stehen zueinander in einer Rangfolge, die für den Wert der Rechte

von Bedeutung ist.

Die Abteilungen

Das Bestandsverzeichnis

Die Eigentumsverhältnisse

Die Belastungen in Abteilung II

- Dienstbarkeiten

- Wohnungsrecht und Nießbrauch

- Vor- und Nacherbschaft

- Testamentsvollstreckung

- Zw angsv ersteigerung und Insolvenz

Die Belastungen in Abteilung III

- Grundschuld

- Hypothek

Die Rangverhältnisse

Die Löschung und Rangänderung

Das Grundbuchverfahren

Die Rolle des Notars

 

 

 
< weniger

Es sind noch genügend Plätze frei

Zur Online-Anmeldung

Emailadresse falsch eingetragen oder Bestätiguns-E-Mail gelöscht? Bitte hier erneut anfordern >







Nr. 111019 „Der Grundstückskaufvertrag - Vorbereitung und Abwicklung -

28.10.2019, 9:00-16:00

Seminarort: Geschäftsstelle Studieninstitut Aachen, Raum Düren, Leonhardstr 23-27, 52064 Aachen
Kosten: 180,00 €
Prof. Dr. Hartmut Lange

Zielgruppe: Mitarbeiter/innen der Liegenschafts-, Rechts-, Bau- und Katasterämter

Der Entwurf und die Abwicklung eines Grundstückskaufvertrages fallen zwar in die Zuständigkeit des Notars.

Die Vertragsbeteiligten müssen aber auch selbst Kenn mehr >
Der Entwurf und die Abwicklung eines Grundstückskaufvertrages fallen zwar in die Zuständigkeit des Notars.

Die Vertragsbeteiligten müssen aber auch selbst Kenntnisse des abzuwicklenden Geschäfts haben, da sie dem Notar zuarbeiten und sich an

dem Vollzug des Vertrages beteiligen müssen. Auch die Notwendigkeit der Kontrolle der Tätigkeit des Notars und des Grundbuchamtes darf nicht

übersehen werden, da diese unter Haftungsgesichtspunkten von Bedeutung sein kann.

Das Seminar behandelt anhand praktischer Beispiele den Grundstückskaufvertrag, beginnend mit der Kauf- bzw. Verkaufsabsicht und endend mit der

Eintragung des Eigentumswechsels im Grundbuch.

 

Das Grundbuch als Grundlage

Der Grundstückskaufu ertrag

- Kaufgegenstand

- Kaufpreis und Fälligkeit

- Vorbehaltene Rechte des Verkäufers

- Gewährleistung

- Aufl assungsvormerkung und Rückaufl assungsvormerkung

- Vertretungsvollmacht

- Genehmigungen

Das Grundbuchverfahren

Die Rolle des Notars
< weniger

Es sind noch genügend Plätze frei

Zur Online-Anmeldung

Emailadresse falsch eingetragen oder Bestätiguns-E-Mail gelöscht? Bitte hier erneut anfordern >