Sie sind angemeldet als:  | bearbeiten | logout

Öffentliche Sicherheit und Ordnung

Nr. 060619 „Überwachung des ruhenden Verkehrs in der Praxis

18.11.2019, 9:00-16:00

Seminarort: Geschäftsstelle Studieninstitut Aachen, Raum Heinsberg, Leonhardstr 23-27, 52064 Aachen
Kosten: 120,00 €
Susanne Aumann

Zielgruppe: MitarbeiterInnen, die mit der Verkehrsüberwachung befaßt sind (SachbearbeiterInnen im Innendienst, Überwachungskräfte im  Außendienst)

Es sollen grundlegende Kenntnisse für die Überwachunstätigkeit und für die weitere Fallbearbeitung über die Anhörung und den Bußgeldbescheid bis zum gerichtl. mehr >
Es sollen grundlegende Kenntnisse für die Überwachunstätigkeit und für die weitere Fallbearbeitung über die Anhörung und den Bußgeldbescheid bis zum gerichtl. Verfahren bzw. der Vollstreckung vermittelt oer vertieft werden.

 

- Einführung in die einschlägigen Rechtsvorschriften

- Verwaltungsverfahren

- Bußgeldverfahren

- Zwischenverfahren nach Einpruch

- Gerichtliches Verfahren

- Vollstreckung / Erzwingungshaftverfahren

 

Besprechung von Einzelproblemen der TeilnehmerInnen und Erfahrungsaustausch
< weniger

Es sind noch genügend Plätze frei

Zur Online-Anmeldung

Emailadresse falsch eingetragen oder Bestätiguns-E-Mail gelöscht? Bitte hier erneut anfordern >







Nr. 060519 „Grundlagen des Gewerberechts

9.12.2019, 9:00-16:00

Seminarort: Geschäftsstelle Studieninstitut Aachen, Raum Aachen, Leonhardstr 23-27, 52064 Aachen
Kosten: 160,00 €
Bettina Tamoschus

Zielgruppe: Mitarbeiter der Ordnungsämter, die neu mit gewerberechtlichen Fragen betraut sind

Gewerberecht ist Verbraucherschutz – was steckt dahinter?

Die Zuständigkeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Gewerbeabteilungen oder Sachgebieten d mehr >
Gewerberecht ist Verbraucherschutz – was steckt dahinter?

Die Zuständigkeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Gewerbeabteilungen oder Sachgebieten der Ordnungsämter sind breit gestreut. Welche Tätigkeiten müssen „nur“ angemeldet werden? Welche muss ich überwachen? Welche gewerberechtlichen Erlaubnisse gibt es? Wo liegt der Unterschied zwischen stehendem Gewerbe und Reisegewerbe? Warum werden heutzutage Märkte noch festgesetzt?

Die Erörterung der wichtigsten Themenbereiche des Gewerberechts anhand der Gewerbeordnung, die Sie bitte mitbringen, und an praktischen Beispielen steht im Mittelpunkt dieses Seminars. Anhand Ihrer Fälle aus der der täglichen Arbeit  könnten u.a. folgende Aspekte erörtert werden:

- Grundsatz der Gewerbefreiheit? Was ist / was ist nicht „Gewerbe“?

- Struktur der Gewerbeordnung: stehendes Gewerbe – Reisegewerbe - Märkte

- Anzeigepflichten und Rechtsformen

- Alles zu Gewerbeauskünften und Weitermeldungen

- Überwachungsbedürftigkeit und Erlaubnispflicht

- Zuverlässigkeit, Gewerbeuntersagung und Erlaubniswiderruf
< weniger

Es sind noch genügend Plätze frei

Zur Online-Anmeldung

Emailadresse falsch eingetragen oder Bestätiguns-E-Mail gelöscht? Bitte hier erneut anfordern >







Nr. 060520 „Aufsichtspflicht und Haftung in Kitas und anderen sozialpädagogischen Einrichtungen

27.5.2020, 9:00-16:00

Seminarort: Geschäftsstelle Studieninstitut Aachen, Raum Heinsberg, Leonhardstr 23-27, 52064 Aachen
Kosten: 170,00 €
Konrad Alber

Zielgruppe: Dieses Fachseminar richtet sich an Mitarbeiter/-innen von Kitas und anderen sozialpädagogischen Einrichtungen

Das Fachseminar führt in verständlicher Weise anhand von Praxisbeispielen in die zentralen aufsichts- und haftungsrechtlichen Probleme unter Berücksichtigung s mehr >
Das Fachseminar führt in verständlicher Weise anhand von Praxisbeispielen in die zentralen aufsichts- und haftungsrechtlichen Probleme unter Berücksichtigung sämtlicher rechtlicher Fragen ein und zeigt das Spannungsfeld zwischen den im Beruf gestellten Anforderungen und den bei einer gerichtlichen Überprüfung relevanten Kriterien auf. Daher nimmt die Darstellung der einschlägigen, aktuellen Rechtsprechung einen zentralen Platz ein.

An pädagogische Mitarbeiter/-innen in sozialpädagogischen Einrichtungen werden in der täglichen Praxis ausgesprochen hohe Anforderungen in Bezug auf die ihnen obliegende Auf-sichtspflicht gestellt. Hinzu kommen immer wieder auftretende Problemfälle sowie die allgegenwärtige Einsparung von Personal und Sachmitteln. Im Falle einer Aufsichtspflichtverletzung drohen neben den zivilrechtlichen Folgen auch häufig gravierende straf- und arbeitsrechtliche Konsequenzen. Die gleichen Fragen stellen sich für die zuständigen Träger.

 

Seminarthemen

 

n Begriff der Aufsichtspflicht

n Inhalt und Umfang der Aufsichtspflicht

n Delegation

n Erfüllung und Grenzen der Aufsichtspflicht

n Rechtsfolgen bei einer Verletzung der Aufsichtspflicht

n Versicherungsschutz

n Schüler-Unfallversicherung

n Arbeits- und dienstrechtliche Folgen

n Strafrechtliche Folgen

n Drei Gerichtsverfahren – Drei Ergebnisse

n Infektionsschutz

n Kinderschutz

n Datenschutz
< weniger

Es sind noch genügend Plätze frei

Zur Online-Anmeldung

Emailadresse falsch eingetragen oder Bestätiguns-E-Mail gelöscht? Bitte hier erneut anfordern >







Nr. 060320 „Einführung in das Gaststättenrecht

8.6.2020, 9:00-16:00

Seminarort: Geschäftsstelle Studieninstitut Aachen, Raum Düren, Leonhardstr 23-27, 52064 Aachen
Kosten: 160,00 €
Bettina Tamoschus

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Ordnungsämter, die neu mit der Aufgabe betraut sind

•Begriffsbestimmungen und Systematik des GastG

•Bearbeitung, Bewilligung und Ablehnung eines Antrages

•Die Gaststättenerlaubnis:  Inhalte - Nebenbestimmungen - mehr >
•Begriffsbestimmungen und Systematik des GastG

•Bearbeitung, Bewilligung und Ablehnung eines Antrages

•Die Gaststättenerlaubnis:  Inhalte - Nebenbestimmungen - Auflagen

•Gaststättenbetriebe überwachen

•Eine Erlaubnis widerrufen

 

Bitte mitbringen Das Gaststättengesetz
< weniger

Es sind noch genügend Plätze frei

Zur Online-Anmeldung

Emailadresse falsch eingetragen oder Bestätiguns-E-Mail gelöscht? Bitte hier erneut anfordern >







Nr. 060120 „Aktuelle Rechtsprechung zum Hunderecht

7.10.2020, 9:00-16:00

Seminarort: Geschäftsstelle Studieninstitut Aachen, Raum Heinsberg, Leonhardstr 23-27, 52064 Aachen
Kosten: 135,00 €
Dr. Annegret Titze

Zielgruppe: Mitarbeiter der Ordnungsverwaltung

Hunderecht - eine Materie, die im Ordnungsrecht eine immer größere Bedeutung gewinnt.

Bei nicht immer leicht zu beurteilenden Sachverhalten müssen Sie oft unter mehr >
Hunderecht - eine Materie, die im Ordnungsrecht eine immer größere Bedeutung gewinnt.

Bei nicht immer leicht zu beurteilenden Sachverhalten müssen Sie oft unter Zeitdruck handeln, weil die von einem Hund ausgehende Gefahr sofort gebannt werden muss oder die Gefahrenlage zunächst unklar ist. Das Seminar will Ihnen helfen, sich in dieser vielfältigen Materie sicherer zu bewegen.

Die Erörterung der wichtigsten Themenbereiche erfolgt anhand der aktuellen Rechtsprechung des Oberverwaltungsgerichtes und der Verwaltungsgerichte des Landes, die sich mit stets neuen und teils überraschenden Fallkonstellationen befassen muss.

Anhand der Fälle aus der Rechtsprechung werden u.a. folgende Aspekte erörtert:

- Ordnungsverfügung zur Regelung der Hundehaltung

- Haltungsvoraussetzungen nach dem LHundG NRW

- Zuverlässigkeit, Sachkunde und Pflichten des Hundehalters

- Gefährlichkeit von Hunden nach § 3 LHundG NRW

- Haltungsuntersagung, Wegnahme und Unterbringung

Daneben bleibt Raum zur Diskussion über weitere aktuelle Probleme aus Ihrer Praxis

und denkbare Lösungsansätze.
< weniger

Es sind noch genügend Plätze frei

Zur Online-Anmeldung

Emailadresse falsch eingetragen oder Bestätiguns-E-Mail gelöscht? Bitte hier erneut anfordern >







Nr. 060220 „Einführung in das Gewerberecht

23.11.2020, 9:00-16:00

Seminarort: Geschäftsstelle Studieninstitut Aachen, Raum Düren, Leonhardstr 23-27, 52064 Aachen
Kosten: 160,00 €
Bettina Tamoschus

Zielgruppe: Mitarbeiter der Ordnungsämter, die neu mit gewerberechtlichen Fragen betraut sind

Gewerberecht ist Verbraucherschutz – was steckt dahinter?

Die Zuständigkeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Gewerbeabteilungen oder Sachgebieten d mehr >
Gewerberecht ist Verbraucherschutz – was steckt dahinter?

Die Zuständigkeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Gewerbeabteilungen oder Sachgebieten der Ordnungsämter sind breit gestreut. Welche Tätigkeiten müssen „nur“ angemeldet werden? Welche muss ich überwachen? Welche gewerberechtlichen Erlaubnisse gibt es? Wo liegt der Unterschied zwischen stehendem Gewerbe und Reisegewerbe? Warum werden heutzutage Märkte noch festgesetzt?

Die Erörterung der wichtigsten Themenbereiche des Gewerberechts anhand der Gewerbeordnung, die Sie bitte mitbringen, und an praktischen Beispielen steht im Mittelpunkt dieses Seminars. Anhand Ihrer Fälle aus der der täglichen Arbeit  könnten u.a. folgende Aspekte erörtert werden:

- Grundsatz der Gewerbefreiheit? Was ist / was ist nicht „Gewerbe“?

- Struktur der Gewerbeordnung: stehendes Gewerbe – Reisegewerbe - Märkte

- Anzeigepflichten und Rechtsformen

- Alles zu Gewerbeauskünften und Weitermeldungen

- Überwachungsbedürftigkeit und Erlaubnispflicht

- Zuverlässigkeit, Gewerbeuntersagung und Erlaubniswiderruf
< weniger

Es sind noch genügend Plätze frei

Zur Online-Anmeldung

Emailadresse falsch eingetragen oder Bestätiguns-E-Mail gelöscht? Bitte hier erneut anfordern >