Sie sind angemeldet als:  | bearbeiten | logout

Soziale Kompetenzen/Kommunikation

Nr. 100919 „Öffentlichkeitsarbeit – die Visitenkarte Ihrer Behörde

 


19.11.2019, 9:00-16:00
20.11.2019, 9:00-16:00

Seminarort: Geschäftsstelle Studieninstitut Aachen, Raum Aachen, Leonhardstr 23-27, 52064 Aachen
Kosten: 145,00 €
Dr. Hans Savelsberg

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus alles Bereichen

Öffentlichkeitsarbeit ist das Bemühen von Organisationen oder Institutionen der Öffentlichkeit eine vorteilhafte Darstellung der erbrachten Leistungen zu geben mehr >
Öffentlichkeitsarbeit ist das Bemühen von Organisationen oder Institutionen der Öffentlichkeit eine vorteilhafte Darstellung der erbrachten Leistungen zu geben oder Informationen zu Sachverhalten, die für die Bevölkerung aktuell wichtig sind.  

 

Weil sich die mediale Landschaft rasant verändert und mit ihr die Informationsfülle, die täglich in den Printmedien und den elektronischen Medien den Konsumenten angeboten werden müssen, wird es für Verwaltungen immer wichtiger, durch eine professionelle Öffentlichkeitsarbeit auf sich aufmerksam zu machen, Fachkräfte für sich zu interessieren und sich medial gut darzustellen!

 

Öffentlichkeitsarbeit ist aber nicht nur nach außen gerichtet, sondern entfaltet ebenso in die Verwaltungen hinein eine große Wirkung und trägt dazu bei, dass das „Wir-Gefühl“ gestärkt wird.

 

  Ziele des Seminars

 

  Externe Öffentlichkeitsarbeit

 

ü Wie ist unser Auftritt in den sozialen Medien?

ü Gibt es Verbesserungspotenzial für unsere Homepage?

ü Wie können wir den Kontakt zum Bürger optimieren?

ü Haben wir eine Willkommenskultur für Gewerbetreibende, Flüchtlinge, neue Mitarbeiter, junge Familien und andere Zielgruppen?

ü Wie kann ich ein TV- oder Radio-Interview führen?

ü Wie gehe ich dabei mit meinem Stress um?

ü Wie kann ich eine Presseerklärung vorbereiten?

 

  Interne Öffentlichkeitsarbeit

 

ü Wie informieren wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über interne Ereignisse?

ü Wie kann ich eine Kultur der Wertschätzung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufbauen und pflegen?
< weniger

Es sind noch genügend Plätze frei

Zur Online-Anmeldung

Emailadresse falsch eingetragen oder Bestätiguns-E-Mail gelöscht? Bitte hier erneut anfordern >







Nr. 100520 „Öffentlichkeitsarbeit – die Visitenkarte Ihrer Behörde

4.5.2020, 9:00-16:00
5.5.2020, 9:00-16:00

Seminarort: Geschäftsstelle Studieninstitut Aachen, Raum Heinsberg, Leonhardstr 23-27, 52064 Aachen
Kosten: 220,00 €
Herr Schneider
(pro Verbum)

Zielgruppe: Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus alles Bereichen

Öffentlichkeitsarbeit ist das Bemühen von Organisationen oder Institutionen der Öffentlichkeit eine vorteilhafte Darstellung der erbrachten Leistungen zu geben mehr >
Öffentlichkeitsarbeit ist das Bemühen von Organisationen oder Institutionen der Öffentlichkeit eine vorteilhafte Darstellung der erbrachten Leistungen zu geben oder Informationen zu Sachverhalte

n, die für die Bevölkerung aktuell wichtig sind.  

 

Weil sich die mediale Landschaft rasant verändert und mit ihr die Informationsfülle, die täglich in den Printmedien und den elektronischen Medien den Konsumenten angeboten werden müssen, wird es für Verwaltungen immer wichtiger, durch eine professionelle Öffentlichkeitsarbeit auf sich aufmerksam zu machen, Fachkräfte für sich zu interessieren und sich medial gut darzustellen!

 

Öffentlichkeitsarbeit ist aber nicht nur nach außen gerichtet, sondern entfaltet ebenso in die Verwaltungen hinein eine große Wirkung und trägt dazu bei, dass das „Wir-Gefühl“ gestärkt wird.

 

  Ziele des Seminars

 

  Externe Öffentlichkeitsarbeit

 

ü Wie ist unser Auftritt in den sozialen Medien?

ü Gibt es Verbesserungspotenzial für unsere Homepage?

ü Wie können wir den Kontakt zum Bürger optimieren?

ü Haben wir eine Willkommenskultur für Gewerbetreibende, Flüchtlinge, neue Mitarbeiter, junge Familien und andere Zielgruppen?

ü Wie kann ich ein TV- oder Radio-Interview führen?

ü Wie gehe ich dabei mit meinem Stress um?

ü Wie kann ich eine Presseerklärung vorbereiten?

 

  Interne Öffentlichkeitsarbeit

 

ü Wie informieren wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter über interne Ereignisse?

ü Wie kann ich eine Kultur der Wertschätzung für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aufbauen und pflegen?
< weniger

Es sind noch genügend Plätze frei

Zur Online-Anmeldung

Emailadresse falsch eingetragen oder Bestätiguns-E-Mail gelöscht? Bitte hier erneut anfordern >







Nr. 100420 „Sicher und souverän kommunizieren

16.6.2020, 9:00-16:00
17.6.2020, 9:00-16:00

Seminarort: Geschäftsstelle Studieninstitut Aachen, Raum Heinsberg, Leonhardstr 23-27, 52064 Aachen
Kosten: 280,00 €
Ellen Gürtler

Zielgruppe: Alle interessierten Mitarbeiter/-innen

Sie möchten in unterschiedlichsten Kommunikationssituationen angemessene Strategien einsetzen können und wünschen sich mehr Souveränität?

In diesem Seminar lern mehr >
Sie möchten in unterschiedlichsten Kommunikationssituationen angemessene Strategien einsetzen können und wünschen sich mehr Souveränität?

In diesem Seminar lernen Sie:

- Sich persönlich und körpersprachlich Respekt und Gehör zu verschaffen

- die Sach- und Beziehungsebene in Gesprächen wahrzunehmen und einzusetzen

- mit Fragen zu führen und durch Zuhören zu gewinnen

Inhalte:

- Kommunikationsstile und Modelle zur Gesprächsführung

- Umgang mit Störungen, Angriffen und Rückzug

- Hilfreiche und hinderliche Kommunikationsstrategien
< weniger

Es sind noch genügend Plätze frei

Zur Online-Anmeldung

Emailadresse falsch eingetragen oder Bestätiguns-E-Mail gelöscht? Bitte hier erneut anfordern >







Nr. 100320 „Mutige Kommunikation - Selbstbehauptung und Selbstsicherheit im beruflichen Alltag

31.8.2020, 9:00-16:00

Seminarort: Geschäftsstelle Studieninstitut Aachen, Raum Düren, Leonhardstr 23-27, 52064 Aachen
Kosten: 140,00 €
Claudia Becker

Zielgruppe: alle interessierten Mitarbeiter/innen

Sagen Sie ohne Umschweife, was Sie wollen? Vertreten Sie Ihre Interessen,

ohne Angst, dass man Sie dann nicht mehr mag? Können Sie sich gegen

Ansprüche anderer mehr >
Sagen Sie ohne Umschweife, was Sie wollen? Vertreten Sie Ihre Interessen,

ohne Angst, dass man Sie dann nicht mehr mag? Können Sie sich gegen

Ansprüche anderer abgrenzen und tatsächlich "Nein" sagen? Können Sie

an anderen Menschen Kritik üben? Fällt Ihnen immer etwas ein, wenn Sie

unfair angegriffen oder beleidigt werden?

Wenn Sie auf all diese Fragen eher mit "nein" geantwortet haben, dann

sind Sie nicht allein. So wie Ihnen ergeht es vielen Frauen auch heute

noch am Arbeitsplatz. Hier können Sie Ihren Kommunikationsstil reflektieren

und alternative Möglichkeiten ausprobieren. Abgestimmt auf die  erlebten Situationen werden die eigenen Ressourcen erweitert, um angemessen reagieren zu können.

Klarheit und Entschlossenheit stehen im Vordergrund, wenn es darum geht die eigene Würde, Gesundheit und Lebendigkeit zu schützen.

Individuelle Handlungsstrategien für alltägliche Grenzüberschreitungen, , Diskriminierungen, im beruflichen Kontext, werden entwickelt und in Übungen umgesetzt. Das Konzept ist ganzheitliches und setzt  bei den individuellen Stärken der Teilnehmerinnen an.

Gruppenarbeiten, Wahrnehmungs- und Körperübungen, Rollenspiele, mentales Training, Techniken der Selbstbehauptung und Gespräche, bieten Gelegenheit zu Austausch und Reflex
< weniger

Es sind noch genügend Plätze frei

Zur Online-Anmeldung

Emailadresse falsch eingetragen oder Bestätiguns-E-Mail gelöscht? Bitte hier erneut anfordern >